Ich liebe es, als Übersetzerin zu arbeiten.

Ich habe das große Glück, täglich mit der deutschen Sprache zu arbeiten.

 

Was mich besonders fasziniert ist, wie präzise und einfallsreich Deutsch sein kann.

Nicht umsonst ist sie die Sprache der Dichter und Denker.

Über 10 Jahre Erfahrung als Übersetzerin für Deutsch-Englisch

haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin:

Eine versierte „menschliche“ Übersetzerin

Tools wie Google Translate und DeepL erweisen sich als äußerst nützlich, wenn man eine wörtliche Übersetzung eines Textes mit vielen Wiederholungen braucht. Doch wenn es um die Übertragung von Emotionen sowie kultureller und kontextsensibler Nuancen geht, ist menschliches Sprachgefühl gefragt.

 

Als erfahrene Übersetzerin weiß ich die richtigen Tools zur Steigerung meiner Produktivität und zur Qualitätssicherung einzusetzen. Gleichzeitig profitiere ich von meinem texterischen Know-how, mit dem ich authentische Texte kreiere, die beim Leser gut ankommen.

Mitglied einer starken Community

Ich gehöre zu einem Netzwerk talentierter Linguisten, die ihre Liebe zur Sprache zum Beruf gemacht haben. Hier tauschen wir uns über terminologische Fragen, den Berufsalltag oder die neuesten Technologien aus. Bei besonders anspruchsvollen Projekten vereinen wir auch gern unsere Kräfte (mehr dazu in meinem Blog).

 

Auch zur Qualitätssicherung arbeite ich gern nach dem Vier-Augen-Prinzip mit Kolleginnen und Kollegen zusammen. Eine bereichernde Gemeinschaft, von der nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden profitieren.

MITI-logo.png

Eine zuverlässige Geschäftspartnerin

Die meisten meiner Kunden haben als Hauptziel die gezielte Ansprache des englischsprachigen Marktes – meine Spezialität. Wer mit mir zusammenarbeitet, kann sich auf eine zuverlässige, präzise Übersetzerin freuen, die sich ganz auf die individuellen Anforderungen des Projekts einstellt.

 

Ich lege viel Wert auf den persönlichen Kontakt und die Pflege langfristiger Beziehungen zu meinen Kunden. So kann ich mir ein umfassendes Bild ihrer Philosophie, Produkte und Dienstleistungen machen, was auch der Qualität ihrer englischsprachigen Kommunikation zugutekommt.

Eine qualifizierte Sprachdienstleisterin

1991-95: Grundstudium der Germanistik an der staatlichen Universität in Newcastle upon Tyne

​1993-94: Studentenpraktikum am Schulzentrum Walliser Straße in Bremen

 

​1997-2000: Zweisprachige Sachbearbeiterin für Klöckner Moeller, ein Hersteller elektrischer Schaltgeräte mit Sitz in Bonn

 

2009-2011: Fachweiterbildung im Bereich Übersetzung an der City University in London

 

Seit 2010: Jedes Jahr übersetze, transkreiere, lektoriere und korrigiere ich Hunderte von Texten, u. a. Pressemitteilungen, Websites und Broschüren für Unternehmen, Tourismusverbände und Organisationen unterschiedlicher Größe.

 

Ich nehme regelmäßig an Seminaren und Konferenzen teil, um meine linguistischen und fachlichen Kenntnisse auf dem neuesten Stand zu halten.